Aktuelles

Ein oft unsichtbarer Teil des Umweltschutzes in die Grundschule gebracht

Projekt Abwasser der Klassen 3a und 3b Don Bosco-Schule Telgte

Als interkommunales Gemeinschaftsunternehmen der Stadt Telgte und der Gemeinden Everswinkel, Ostbevern und Beelen ist die Abwasserbetrieb TEO AöR für die kommunale Abwasserentsorgung vor Ort zuständig. Wir sammeln das Abwasser, leiten es zu den Kläranlagen und reinigen es bevor es in die Vorfluter eingeleitet wird. Dazu betreiben wir mehrere hundert Kilometer Kanalnetz, vier Kläranlagen mit verschiedenen Reinigungsstufen und eine Vielzahl von Sonderbauwerken wie z.B. Pumpwerke, Regenrückhaltebecken, -klärbecken usw..

Diesen vor der eigenen Haustür beginnenden, aber zumeist unsichtbaren Teil des Umwelt- und Gewässerschutzes, möchten wir den Schülerinnen und Schülern gerne auch in den Zeiten der Pandemie, in denen Besuche der Kläranlagen nicht stattfinden dürfen, näherbringen.

Aus diesem Grund haben wir mit Herrn Prousch als Lehrer in der Don-Bosco-Grundschule die Idee entwickelt, mit Hilfe einer Power Point Präsentation "Was ein Wassertropfen alles erlebt" für die Kinder, mit erläuternden Moderationskarten für die Lehrkräfte, den Abwasserfluss und die Abwasserreinigung für den Sachunterricht aufzubereiten.

Der Abwasserbetrieb hat ergänzend ein Forscherbuch mit kleinen Experimenten vorbereitet. Diese Ideensammlung haben die Klassen 3a und 3b der Don-Bsco-Schule Telgte mit ihren Lehrkräften im vergangenen Schuljahr getestet und vor den Ferien mit einer Exkursion zur Fischtreppe in Telgte beendet.


Hier ein Bericht der Schüler:

Unser Wasserprojekt

Wir Kinder aus den Klassen 3a und 3b der Don-Bosco-Schule in Telgte hatten im Februar und März das Thema Wasser und Abwasser im Fach Sachunterricht.

Leider konnten wir wegen Corona keine Kläranlage besichtigen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des TEO Abwasserbetriebes überlegten sich aber etwas anderes. Sie machten für uns und die anderen Grundschulen eine tolle Präsentation mit vielen Bildern und Informationen. Zusätzlich gab es noch Anleitungen für Experimente: Ein Wasserkreislauf im Glas, wie man Wasser filtert oder eine Bastelanleitung für eine Papier-Wasserrose. Wegen dem Wechselunterricht machten wir die meisten Experimente zu Hause. Das hat gut geklappt.

Vor den Sommerferien gingen wir dann noch zur Ems und haben mit Unterstützung einer Mutter, die bei TEO arbeitet, die Wasserqualität der Ems untersucht. Das Wasser hatte eine sehr gute Qualität.

Geschrieben von Kindern der Klasse 3b an der Don Bosco-Schule.


Wir freuen uns, wenn auch andere Grundschulen die Materialien in Ihren Lehrplan mit einbeziehen.

Bei Interesse senden Sie gerne eine Mail an info@abwasserbetrieb-teo.de. Sie haben auch die Möglichkeit die Dateien über unsere Cloud herunterzuladen. Weiter steht ein kleines Forscherbuch für ein paar praktische Experimente zur Verfügung.